Logo 1

FSG Banner ballon

Aktuelles

Hier kann eine Information stehen, die erläutert, welche Beiträge hier zu finden sind.

Grußwort zum neuen Schuljahr von Elisabeth Brand

Grußworte zum neuen Schuljahr von Elisabeth BrandViele Grüße aus dem Ruhestand sendet Elisabeth Brand, die nach 20 Jahren am „Stein“ vor den Sommerferien von der Schulleitung, den Eltern, Schülern und Kollegen des Freiherr-vom-Stein-Gymnasiums herzlich verabschiedet wurde.

Zwar fand der Abschied Corona-bedingt in ihrer Klasse verteilt auf zwei Räume und mit den Kollegen ihrer Fachschaften Englisch und Latein mit Abstand in der Aula statt, aber das Eis mit den Schülern und der Tee und die selbstgebackenen Scones mit den Kollegen versüßten ihn eindeutig! Auch gab es Blumen und herzliche Abschiedsworte.

Frau Brand bedankt sich dafür bei der gesamten Schulgemeinde und ausdrücklich auch für die jahrelange gute Zusammenarbeit und wünscht für den Neuanfang alles Gute getreu dem Motto, das die Briten für den 2. Weltkrieg erfunden hatten, aber nicht vor dem Jahr 2000 veröffentlichten: „Keep calm and carry on!“

Drucken

Abschied von der „Grünen Insel“

Abiturienten des Stein-Gymnasiums nahmen ihre Zeugnisse entgegen

Abi

Münster-Gievenbeck - Sie haben es gepackt: 109 Abiturienten haben ihre Prüfungen gemeistert und durften am Freitagmorgen in zwei Gruppen ihre Abschluss-Zeugnisse in Empfang nehmen. Zu den Festrednern gehörte auch Bezirksbürgermeister Stephan Brinktrine. 

weiterlesen 

Drucken

Liebe Schülerinnen und Schüler,

wir wünschen euch und euren Eltern abwechslungsreiche Ferien und gute Erholung nach dieser so „besonderen“ Zeit.
Bleibt gesund und kommt wohlbehalten aus dem Urlaub zurück. Wir freuen uns schon jetzt auf das Wiedersehen am 12.08.2020.

Jürgen Velsinger                 Jürgen Sarpe
Schulleiter                           stellvertretender Schulleiter

Drucken

Vier humanitäre Scouts am FSG

Humanitäre SchuleSeit mehreren Jahren führt das Deutsche Jugendrotkreuz das Projekt “Humanitäre Schule” durch.
Zum ersten Mal hat sich in diesem Jahr eine Münsteraner Schule - unsere Schule - zur Teilnahme an diesem gesellschaftlich wichtigen Projekt angemeldet. Unbedingte Voraussetzung ist die Ausbildung von Schülerinnen und Schülern zu sogenannten "humanitären Scouts”, wozu vier Q1-Schüler des Erdkunde-Leistungskurses bereit waren. Henning, Luca, Till und Sami haben sich an einem Wochenende qualifiziert und eine Ausbildung zu humanitären Scouts absolviert, um ihre Mitschüler in der Sache ebenfalls weiterzubilden.
Leider hat uns Corona einen Strich durch die Rechnung gemacht und so konnten wir das Projekt "Humanitäre Schule" noch nicht ganz zu Ende bringen, aber unsere Scouts wurden geehrt, haben Urkunden erhalten und werden im kommenden Schuljahr ihre Aufgabe sicherlich erfolgreich meistern. Dabei werden wir sie alle tatkräftig unterstützen.
Schon jetzt ein herzliches Dankeschön an euch vier.

Silvia Schilmöller

Drucken

Liebe Schüler*innen, liebe Eltern, liebe Kolleg*innen,

zur Zeit wissen wir nicht, wie die nähere Zukunft von Schule unter den Bedingungen der Corona Pandemie aussehen wird.
Daher hat eine Arbeitsgruppe des FSG - bestehend aus Kolleg*innen, Eltern- und Schülervertretung - die bisherigen Erfahrungen mit dem „Lernen auf Distanz“ unter Beachtung der Vorgaben in ein Konzept eingearbeitet. Es berücksichtigt die Umfrageergebnisse der Schüler*innen wie auch die zahlreichen Rückmeldungen, die uns seitens der Eltern und der Kolleg*innen erreicht haben.
Wir hoffen, damit einen Beitrag zur Vereinheitlichung, Transparenz und Lernoptimierung zu leisten, sodass die Verzahnung von „Homeschooling“ und Präsenzunterricht künftig noch besser gelingen kann.
Das Konzept und die Ergebnisse der Umfrage sind unter Downloads hochgeladen.
Wir möchten die gesamte Schulgemeinde bitten, das Konzept als Orientierung und Richtlinie zu verstehen und umzusetzen.
Mit freundlichen Grüßen
Petra Husmeier
Mitglied der Erweiterten Schulleitung (im Namen der Arbeitsgruppe „Homeschooling am FSG“)

Drucken