Logo 1

FSG Banner ballon

Presseberichte

(WN) Die Rückkehr der „Golden Girls“

50 Jahre nach dem Abschluss: Ehemalige Abiturientinnen des Stein treffen sich

Münster-Gievenbeck. Es sind unzählige Momente aus der Schulzeit, die nie in Vergessenheit geraten werden. Besonders die schönen und lustigen Augenblicke sind es, die auch 50 Jahre nach dem Abitur immer wieder neu erlebt werden. So ging es acht ehemaligen Schülerinnen einer Abiturklasse aus dem Jahr 1966, die anlässlich des Jubiläums an einer Schulführung durch das neue Gebäude des Freiherr-vom-Stein-Gymnasiums teilnahmen.

Weiterlesen

Drucken

(WN) Dritter Platz bei den Landesmeisterschaften

Volleyballer des Stein-Gymnasiums erfolgreich

Dritter Platz bei den LandesmeisterschaftenMünster-Gievenbeck. Die Kooperation mit dem TSC Münster-Gievenbeck zahlt sich für das Stein-Gymnasium aus. In Zusammenarbeit mit der Volleyballabteilung des Sportclubs starteten drei Mannschaften der Schule bei den Stadt- und Regierungsbezirksmeisterschaften in der Leistungsklasse. Die Jungenmannschaft der Wettkampfklasse II qualifizierte sich als Bezirksmeister für das Finale auf Landesebene in Marl. Dort siegte das Stein mit 2:0 gegen die Mannschaft des Städtischen Gymnasiums Sundern. Im zweiten Spiel gegen den späteren Landesmeister, dem Carl-Humann-Gymnasium aus Essen, musste sich das Stein mit 0:2 geschlagen geben. Platz drei stellte laut einer Pressemitteilung aber dennoch alle zufrieden.

© Zeitungsgruppe Münster (Westfälische Nachrichten und Münsterische Zeitung) – Alle Rechte vorbehalten 2016
http://www.wn.de
http://www.muensterschezeitung.de

Drucken

(WN) Den offenen Ganztag entscheidend geprägt

Marlene Honsel verlässt das Stein

Honsel Marlene verkleinertMünster-Gievenbeck. Nun heißt es Abschied nehmen: 23 Jahre war Marlene Honsel als Sozialpädagogin im offenen Ganztag des Freiherr-vom-Stein-Gymnasiums tätig. „Nach einem erfüllten Berufsleben wird sie nun von der Schulgemeinde in den Ruhestand verabschiedet“, heißt es in einer Pressemitteilung der Schule.

Weiterlesen

Drucken

Bunte Splitter treffen den Nerv

Münster-Gievenbeck. Diese Präsentation konnte sich sehen lassen: An zwei Abenden zeigten über 200 Schüler, Lehrer und Eltern des Freiherr-vom-Stein-Gymnasiums zum 26. Mal ein beeindruckendes Bühnenprogramm, das mehr als den einfachen Schulalltag widerspiegelt.

Weiterlesen

Drucken

(WN) Nach 31 Jahren in den Ruhestand

Stein-Gymnasium verabschiedet Erwin Hammer

Erwin Hammer verkleinert

Münster-Gievenbeck. Er führte viele Schülergenrationen durch die Fächer Sport, Politik sowie Sozialwissenschaften und begleitete die Jugendlichen bis zum Abitur. Nach nunmehr fast 31 Schuljahren verabschiedet das Stein-Gymnasium seinen Studiendirektor Erwin Hammer am Freitag (29. Januar) in den verdienten Ruhestand.
„Als Klassenlehrer nahm er stets mit viel Empathie die Belange seiner Schüler wahr, als Sportlehrer war es ihm ein besonderes Anliegen, Schülergruppen für die Beteiligung an Wettbewerben zu notivieren“, heißt es in einer Pressemitteilung. Das kulturelle Leben der Schule bereicherte Erwin Hammer durch die Mitwirkung bei der Konzeptentwicklung der „Bunten Steinsplitter“, die er fast 20 Jahre moderierte. Zudem brachte er sich in verschiedenen Gremien und Arbeitsgruppen ein.

© Zeitungsgruppe Münster (Westfälische Nachrichten und Münsterische Zeitung) – Alle Rechte vorbehalten 2016

http://www.wn.de

http://www.muensterschezeitung.de

Drucken