Logo 1

FSG Banner ballon

Verleihung des 3. Sonderpreises „Umwelt“ des Ministeriums für Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz des Landes NRW

Umweltpreis Land NRWAm Donnerstag, den 13.09.2018 haben Erik Holzhäuser und Georg Trede aus der ehemaligen Jahrgangsstufe Q2 den Sonderpreis Umwelt des Ministeriums für Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz des Landes NRW von NRW-Umweltministerin Heinen-Esser entgegengenommen.

 

Umweltpreis Land NRW II verkleinert

Die Ministerin stellt die besondere Bedeutung des Projektes in Bezug auf eine nachhaltige Zukunft heraus und war begeistert von den kreativen Ideen, die die Schülerinnen und Schüler bei der Preisverleihung präsentierten.
Ziel des sehr ambitionierten Projektes war es, den Energieverbrauch von Straßenlaternen mit LED-Technologie noch weiter zu reduzieren. Dafür entwickelten die beiden eine Steuerelektronik, die jede einzelne Laterne nur dann einschaltet, wenn sie auch benötigt wird und erkennt ob zum Beispiel ein Auto, ein Fahrrad oder ein Fußgänger auf die Laterne zukommt.
Ihr Projekt war im naturwissenschaftlichen Projektkurs von Johannes Kettner und Sven Friedrich entstanden, die von Niels Hagedorn unterstützt wurden.

Wir möchten uns bei den engagierten Eltern und allen Kolleginnen und Kollegen für die Unterstützung bedanken, die zu diesem Erfolg der Schülerinnen und Schüler beigetragen haben.

Sven Friedrich, Johannes Kettner und Niels Hagedorn

 

Drucken