Logo 1

FSG Banner ballon

Methodentag am FSG

Methodentag 2018 1Während sich die Klassen 5 bis 9 an ihrem Wandertag, am 08.11.2018, in Museen, Kletterparks oder Ähnliches vergnügten und sich der Abiturjahrgang am Hochschultag über die Studiengänge informierte, harrten die Jahrgangsstufen 10 und 11 am FSG aus, um ihr Methodenrepertoire zu erweitern.

Die Stufe der Einführungsphase traf sich in kleinen wechselnden Workshops, um Methoden zu erlernen und zu festigen, die für die Oberstufe und gerade für die erstmals schriftlich belegten Fächer relevant sind. So beschäftigten sich die Schülerinnen und Schüler in Erdkunde mit dem Verknüpfen von Materialien und der Auswertung von Statistiken. Währenddessen übten andere Gruppen das Erstellen solcher Statistiken bzw. den Umgang mit dem Tabellenkalkulationsprogramm Excel. Im Fokus weiterer Gruppen stand der Umgang mit Texten, sei es die Untersuchung von historischen Quellen oder der Umgang mit Sachtexten.
Im Erdkunde-Workshop kamen dabei auch vom Förderverein gestifteten Tablets zum Einsatz, die die Auswertung und Anwendung enorm erleichterten. Somit wurde auch ganz nebenbei noch die Medienkompetenz geschult.
Methodentag 2018 2Die Jahrgangsstufe der Qualifikationsphase 1 stürzte sich in die Vorbereitung der in diesem Schuljahr anstehenden Facharbeit. Diese ersetzt im zweiten Halbjahr eine Klausur und ist für die Schülerinnen und Schüler zumeist die erste längere wissenschaftliche Arbeit. Deshalb startete die Vorbereitung auf diese mit Inhalten wie Themenfindung, Gliederung und Aufbau sowie richtiges Zitieren. Im Januar geht es dann weiter in die Stadtbibliothek, wo die Schülerinnen und Schüler die Recherche in Datenbanken oder Online-Katalogen üben und schon den ersten Schwung an Facharbeitsliteratur ausleihen können.
Insgesamt gingen die Schülerinnen und Schüler gut vorbereitet auf Klausuren und Facharbeit aus dem Tag heraus.
Für das Oberstufenteam
Benedikt Laumann und Martin Kudla

Drucken