Logo 1

FSG Banner ballon

Mitgliederversammlung des Fördervereins am Freiherr-vom-Stein-Gymnasium e.V. am 06.03.2018

Auch in diesem Jahr gab es wieder zahlreiche Anträge aus allen Bereichen und Fachschaften des Stein-Gymnasiums, über die der Förderverein des Freiherr-vom-Stein-Gymnasiums bei seiner Mitgliederversammlung am vergangenen Dienstag abzustimmen hatte. Zum Glück gab es nur bei wenigen Projekten Kürzungen, so dass in 2018 insgesamt Projekte in Höhe von 8.745 € gefördert werden.

Die Investitionen erfolgen in vielen Fachschaften und Bereichen der Schule und kommen somit möglichst vielen Schülern und Schülerinnen zugute. Im künstlerisch-musikalischen Bereich gibt es neue Verkleidungskisten für Theaterstücke und Kopfhörer. Im naturwissenschaftlichen Bereich soll der Unterricht durch Spektrometer und einem Mikroskop, das mit einem Beamer verbunden werden kann, anschaulicher gestaltet werden. In der Fachschaft Sport gibt es wieder Medaillen und Bälle für den jährlich beliebten Stein-Cup. Auch in moderne technische Ausstattung, wie z. B. Tablets für den Erdkundeunterricht oder Bausätze für programmierbare Roboter wird investiert und der Inklusionsbereich wird mit sonderpädagogischen Lehrmaterialien unterstützt. Darüber hinaus werden auch dieses Jahr wieder zahlreiche Aktivitäten außerhalb des eigentlichen Unterrichts an der Schule gefördert: Die Patenbegleitung z. B. bei Klassenfahrten oder Theaterbesuchen werden ebenso wie die jährliche SV-Fahrt und die gut besuchte Mittelstufenparty unterstützt. Da die Nachfrage nach Büchern im Ganztag und in der Mediathek groß ist, gibt es hier neuen Lesestoff und Unterstützung bei der Anschaffung von Sitzsäcken und Tischen. Die Greenkeeper-AG erhält Kochgeschirr fürs Lagerfeuer. Wie jedes Jahr werden auch diesmal wieder die beliebten Klassenfotos für die 5er gefördert. Außerdem soll es zukünftig für jedes Kind beim Eintritt in die Schule einen „Stein“-Ordner geben, in dem alle wichtigen Dokumente und Zertifikate abgeheftet werden können und der auch mit einem größeren Betrag von der Sparkasse Münsterland-Ost sowie den Stadtwerken Münster finanziell unterstützt wird.

Derzeit hat der Förderverein 279 Mitglieder. Zur Mitgliederwerbung und zum Aufstocken der Einnahmen war der Förderverein im vergangenen Jahr wieder bei zahlreichen schulischen Veranstaltungen präsent. Insbesondere die Aktion „Kistenklettern“ beim Schulfest im Sommer kam bei allen Altersgruppen sowohl bei den Schülerinnen und Schülern als auch bei den Eltern super an. „Auch wenn bei der Mitgliederzahl eine leicht steigende Tendenz erkennbar ist, ist noch Luft nach oben, um dann hoffentlich in diesem Jahr das Ziel von 300 Mitgliedern zu erreichen“, so der Wunsch der Vorsitzenden, Yvonne Gibmeier sowie dem weiteren Vorstand mit Stefanie Wiebe (2. Vorsitzende), Ortrun Lepping (Kassenwartin) und Sabine Stens (Schriftführerin). Außerdem wies der Vorstand noch darauf hin, dass das Amt der Kassenwartin neu zu besetzen ist und freut sich auf eine/n engagierte/n Nachfolger/in. Als Kassenprüferinnen stehen Sandra Lux und Ulrike Ludwig weiterhin zur Verfügung.

Drucken